Rastro und mehr

DSC_0231

 

Hallo Ihr Lieben,

zwei Wochen sind schon um seit meinem letzten Blogeintrag. In der Zeit ist viel passiert.

In der Kinderstube ist es wirklich deutlich angenehmer geworden. Die Erzieherinnen hatten recht. Die Kinder weinen viel weniger als am Anfang und tauen richtig auf. Ich merke, dass sie langsam Vertrauen zu einem gewinnen, was wirklich schön ist!

Da die Kinder zwischen 1 und 4 Jahre alt sind, haben die meisten von ihnen noch Windeln, welche auch gewechselt werden wollen!

Ich durfte letzte Woche das erste Mal wickeln und muss sagen, dass es leichter ist als ich gedacht habe. Leider haben viele der Kinder zurzeit Durchfall, was den Spaßfaktor ziemlich senkt (falls man dabei von Spaß reden kann).

Generell nimmt man viele Krankheiten aus dem Kindergarten mit nach Hause. Ich habe zB. seit zwei Wochen Schnupfen.                Das kann jedoch auch daran liegen, dass sich hier das Wetter ziemlich schnell geändert hat. Mittlerweile ist es morgens, im Verhältnis gesehen, ziemlich kalt (15 Grad) und es wird dann aber im Laufe des Tages noch sehr warm (bis zu 30 Grad).

Letzte Woche Mittwoch habe ich relativ spontanen Besuch von einem Freund bekommen, der zuvor einen Sprachkurs in Malaga gemacht hat. Es war richtig schön Madrid mit jemandem zu teilen, mit dem man richtig befreundet ist, der ähnliche Interessen hat und den man einfach schon länger kennt.

Wir sind viel durch die Stadt gelaufen und sind auch absichtlich mal in Nebenstraßen gegangen. Dort haben wir dann dieses schöne Gebäude mit Dachterasse gefunden :

DSC_0233

Dort oben war es sehr gemütlich und garnicht touristisch! Wir haben auch direkt zwei ältere Spanierinnen kennengelernt, die unsere Spanischkenntnisse ziemlich auf die Probe gestellt haben, weil sie selbst kein Englisch bzw. nur sehr schlechtes Englisch gesprochen haben. Aber auch sie waren sehr offen und freundlich, wie die meisten Spanier, die wir hier getroffen haben.

Am Sonntag waren wir dann auf dem Rastro Flohmarkt, der wirklich riesen groß ist und sich durch viele Strassen zieht!Dort ist immer sehr viel los. Viele Touristen sind dort anzutreffen aber auch einige Einheimische.

20130922_131102                         20130922_133226

Bei einem Stand haben wir eine Dose mit Fotos aus den 60ern gefunden. Einige von ihnen hatten noch Stempel von Madrider Fotostudios auf der Rückseite. Eins fand ich so schön, dass ich den Verkäufer nach dem Preis gefragt habe. Er wollte für ein Foto mit zwei fremden Frauen 4 € haben. Dabei hat man gemerkt, dass er nicht einmal wusste, dass die Fotos existieren, da er noch kurz vor seiner Antwort mit einem Kollegen über den Preis gesprochen hat.4 € war mir definitiv zu viel und ich habe versucht zu handeln aber darauf hat er sich leider nicht eingelassen.
Ich dachte immer, dass die Verkäufer die meisten Sachen schnellst möglich loswerden wollen auch für wenige Euro.

Ein ähnliches Erlebnis hatten wir später dann noch mit einem alten Fahrrad.

20130922_143608

Für dieses wollte der Besitzer 500 € ! haben, weil es angeblich aus Italien kommt. Wir waren wirklich verblüfft, welche Preise auf dem Flohmarkt scheinbar üblich sind. Ich frage mich auch ernsthaft, wer solche Dinge für das Geld kauft. Wahrscheinlich kaufen viele Touristen hier Andenken für die sie auch etwas tiefer in die Tasche greifen, was vielleicht dazu führt, dass die Händler generell höhere Preise angeben.

Das schönste Erlebnis auf dem Flohmarkt war dann aber doch umsonst!

20130922_150516

Dieser junge Mann an der Schreibmaschine, hat, wenn man ihm eine kleine Geschichte oder ein Erlebniss erzählt, daraus einen poetischen kleinen Text geschrieben. Entweder auf Spanisch oder auf Englisch. Wir erzählten ihm von unserem Trip nach Paris kurz nachdem wir 18 geworden sind. Damals sind wir mit meinem Auto alleine dorthin gefahren und wir haben ihm dann beschrieben, wie aufregend das war und wie bescheuert die Franzosen fahren.

Das kam dabei raus:

20130922_151206
(ich kann es noch nicht ganz übersetzen, dafür fehlen mir noch ein bisschen die Spanischkenntnisse)
Alles in allem war es ein gelungener Besuch und eine wirklich tolle Woche.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!
besos
Advertisements

Ein Gedanke zu “Rastro und mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s